Stressfrei

verladen

mobil sein mit der AHAA - Methode

Springturnier? Ausritte mit Freunden? Tierarzt? Trainieren auswärts? Umzug? Spontane Ausflüge? Mit einem verladefrommen Pferd ist das kein Problem und es gibt nichts, wo Du Dich einschränken musst.

Doch was, wenn es nicht so ist? Probleme beim Einsteigen, ein total verschwitztes Pferd bei der Ankunft. Es gibt viele verschiedene Verladeprobleme und fast jeder kennt sie. Oftmals aber wird nur Hilfe beigezogen, wenn es wirklich dramatisch wird.

Bis dahin mogelt man sich so durch - irgendwie geht’s immer. 

Als verantwortungsvoller Pferdebesitzer sollte das Augenmerk auf ein stressfreies Verladen jedoch unbedingt vorhanden sein. Als Fluchttier ist es keine einfache Aufgabe für ein Pferd, eingeengt in einem Hänger zu stehen - umgeben von ungewohnten Geräuschen und Bewegungen. Wenn wir mobil sein wollen, müssen wir dafür sorgen, dass es dem Pferd auch wirklich gut geht. 

 

Denn, nur wer stressfrei reist, kann ankommen und Leistung erbringen oder geniessen. Das gilt für das Pferd und dessen Besitzer gleichermassen. Die gute Nachricht:

Jedes Pferd kann lernen, stressfrei in den Hänger zu gehen und von A nach B zu reisen. 

Mit Hilfe der AHAA - Methode, ursprünglich ausschliesslich im Pferdeunterstützten Coaching angewandt, wird Dein Pferd nachhaltig gerne in den Hänger einsteigen.

Wir machen einen Perspektivenwechsel und schauen, was Dein Pferd wirklich blockiert. Stress und Blockaden werden erkannt und gelöst, Gedankenabläufe und unbewusstes Verhalten werden angeschaut. Es geht darum, die Vertrauensposition als Pferdebesitzer zurück zu erlangen, so dass das Pferd nicht mehr zweifelt, ob es einsteigen soll oder nicht, sondern, wenn es dazu aufgefordert wird, sich sicher genug fühlt, um der Aufforderung nachzukommen.  

Nicht jedes Problem ist gleich gross. Darum ist unser Angebot in 3 Stufen gegliedert. 

Wer eine einfache Hilfestellung oder für einmal den Blick aus einer anderen Perspektive möchte, für den ist ein

2-stündiges, einmaliges Coaching sicherlich passend.

 

Ist das Problem grösser, die Ursachen tiefer versteckt und braucht es für Pferd und Pferdebesitzer mehr Zeit, kann ein drei- oder fünf - teiliges Coaching, resp. Training gebucht werden. In allen Angeboten ist die Aufnahme in die geschlossene FB Gruppe mit Tipps & Infos zum Verladen sowie kostenlose Email-Beantwortung zu Deinem Verladethema in den nächsten 12 Monaten inbegriffen.