Mit der AHAA - Methode

wirst Du zum Verladeprofi

Keine Schnellbleiche

Du und Dein Pferd sollen dauerhaft und nachhaltig mobil werden. Dein Pferd soll nicht in einem möglichst schnellen, kurzen und wenig nachhaltigen Prozess verladefromm werden, sondern immer und in jeder Situation mit Dir in den Hänger steigen und mit Dir verreisen können. Verladen soll so alltäglich und natürlich werden, wie Euer normales Training, ein Ausritt oder die Stunde bei Deinem Reitlehrer. Verladen ist Vertrauenssache, da lohnt es sich, etwas Zeit zu investieren, damit das gemeinsame Verreisen beiden Spass macht uns sicher wird!

Nachhaltigkeit für beide

Verladen mit der AHAA - Methode ist kein normales Verladetraining. Die AHAA - Methode setzt seine Hebel an beiden Seiten an:

An Dir als Pferdebesitzer und an Deinem Pferd mit seiner individuellen Einstellung und Vorgeschichte zum Einsteigen in den Hänger. In den wenigsten Fällen sagt ein Pferd „nein“ zum Einstieg, weil es Dich ärgern will. Der Grund dafür ist oft nicht direkt ersichtlich. Doch wir wissen: es gibt ihn immer und diesem gehen wir auf den Grund.

Auch Pferden, die Platzangst oder richtig schlechte Verladeerlebnisse hatten, können wir mit unserer Erfahrung und speziellen Techniken aus dem Coaching helfen, sich zu entspannen und zu lernen, stressfrei einzusteigen und unterwegs zu sein. 

Ein einzigartiger Weg

Es gibt viele Verladeprofis. Ganz viele Pferdetrainer werden auch Dein Pferd perfekt verladen können und Du fragst Dich, warum es bei Dir nicht so einfach geht. Du kannst es natürlich lernen, aber wenn Deine Blockaden und Muster nicht gelöst sind, wird das langfristig nicht erfolgreich sein. 

Verladen mit der AHAA - Methode aber wird Dich selber zum Verladeprofi machen, weil Dir nur nicht bewusst wird, wo die Probleme liegen, sondern weil Du Dich selbst einen grossen Schritt weiterentwickelst und Deinem Pferd so viel echtes Vertrauen schenken kannst, dass es kein Thema mehr ist, einzusteigen, wenn Du es von ihm verlangst – die auf Dauer - nachhaltig, gründlich und individuell. 

Die 4 Schritte mit der AHAA - Methode

1. Schritt:

Analyse

3. Schritt:

Auswirkung

2. Schritt:

Herausforderung

4. Schritt:

Aktion

Interessiert?